Rutesheim Finanzberatung Vermögensberatung Anlageberatung Geldanlage Makler Beratung Investment Versicherung Renningen Leonberg Finanzplanung

Aktuelles.
Finanzen.
Steuern.

Aktuelles.

Wertverlust durch Niedrigzinsen.


Abwarten ist keine Lösung.

344 Milliarden.

Auf diese Summe beziffert eine Studie der DZ Bank die entgangenen Zinseinnahmen der Bundesbürger seit 2010. Weiter wird darauf hingewiesen, dass im laufenden Jahr 2017 die Inflation die gegebenen Zinserträge - sofern überhaupt noch vorhanden - komplett aufzehrt.

Ein Realzins von voraussichtlich -0,8% führt im Jahr 2017 zu einem Wertverlust des privaten Geldvermögens von rund 37 Milliarden Euro.

Das bedeutet:

Ersparnisse einfach auf dem Konto liegen lassen, das reicht nicht mehr. Dadurch verlieren Sparer jedes Jahr aktiv einen Teil ihres Vermögens. Und eine Erhöhung der Zinsen ist nicht in Sicht.

Was macht Sinn?

Informieren Sie sich bei einem freien, ungebundenen und kompetenten Experten. Lassen Sie sich Möglichkeiten aufzeigen und genau erklären. Wenn Sie etwas nicht verstehen, dann fragen Sie nach. Ein guter Berater nimmt sich die Zeit, um Ihnen auch zu erläutern, was es bei unterschiedlichen Anlageformen zu beachten gilt.

Die BaFIN gibt in einer kleinen Broschüre (HIER KLICKEN) Impulse für das Beratungsgespräch.

Von den Großen lernen.

Versicherer und institutionelle Investoren stehen vor denselben Herausforderungen. Kundengelder und Rentenbeiträge sollen Ertrag bringen, ohne spekulativ investiert zu sein.

Viele dieser Einrichtungen haben funktionierende Lösungswege gefunden, die teilweise auch Privatanlegern offenstehen, aber wenig bekannt sind.

Warum das so ist?

Die Erklärung dafür ist ganz einfach und begründet meinen Rat von oben. Banken und Vertreter haben oftmals Produkt- und Umsatzvorgaben. Zudem ist die Auswahl an Möglichkeiten oftmals beschränkt auf die "hauseigenen" Partner. Alternative Investment werden Sie hier in den seltensten Fällen angeboten bekommen.

Ein freier Experte, der - wichtig - zudem alle Zulassungen nach §34f Gewerbeordnung hat (in Deutschland aktuell etwa 6.400 Personen), kann und darf Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten aufzeigen. Die Kanzlei für persönliche Finanz- und Versicherungsplanung gehört dazu. Deshalb: Rufen Sie an:
geschrieben von Marco Pfäffle am 23.05.2017.